Ihre Haarspende nehmen wir gerne entgegen – vorausgesetzt:

  • Das Haar ist mindestens 30 cm lang
  • Das Haar ist nicht gefärbt, gebleicht oder dauergewellt
  • Das Haar ist gänzlich gesund: keinerlei Spliss, kaputte Enden oder „Gäbeli“

Gespendetes Haar verwenden wir vor Ort in unserer Werkstatt zur Herstellung von Haarbändern, Haarteilen und Perücken und um vorgefertigten Haarersatz anzupassen.

Wichtig zu wissen ist, dass eine Haarspende nicht zur Anfertigung einer kompletten Perücke reicht. 

Die abgeschnittenen Haare müssen nach Schnittenden und Haarspitzen geordnet sein. Am besten binden Sie es dazu in einer oder mehreren Abteilungen vor dem Schneiden ab, flechten es und binden es am Ende wieder ab – wie auf dem Foto ganz rechts.

Sie können uns das Haar vorbei bringen oder in einem Couvert zuschicken (keine Einschreiben). Vielen Dank! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir leider keine Kapazitäten haben für die Beantwortung Ihrer Zusendung.